All latest News

China setzt auf Kartoffeln als neues Grundnahrungsmittel

Jede vierte Kartoffel hat ihren Ursprung in China. Damit ist das Reich der Mitte bereits der weltgrößte Kartoffelproduzent. Doch bislang werden die „Erdbohnen“ (Tudou), wie sie wörtlich übersetzt heißen, in der chinesischen Alltagsküche meist nur in kleine Streifen geschnitten, im Wok kurz gebraten und dann als Gemüsegericht serviert. Anders als Reis oder Weizennudeln sind Kartoffeln in China keine Sättigungsbeilage. Das soll sich nun ändern. Wie einst der Alte Fritz in Preußen mit seinem „Kartoffelbefehl“ will auch die chinesische Führung, dass Kartoffeln künftig wie ein Grundnahrungsmittel verzehrt werden. Mehr

Lockwood Mfg

PULSEMASTER

GRIMME

ELEA

TOMRA Food

Restrain

Greentronics

Follow Potato News Today

Please enter your email address to receive notifications of new posts by email.