Most viewed stories

Kraut- und Knollenfäule: Resistenzmanagement spart 80 Prozent Fungizide

Wageningen UR Kartoffel sept 15Manchmal braucht es einen langen Atem, um in der Forschung Erkenntnisse zu gewinnen, die eine nachhaltige Wirkung versprechen. Die Kraut- und Knollenfäule bei Kartoffeln ist als Forschungsobjekt deshalb geeignet, weil sie noch immer weltweit immense Kosten verursacht – über Ernteausfälle und den hohen Aufwand an Fungiziden. Die Kartoffel ist das weltweit drittwichtigste Grundnahrungsmittel, in vielen Ländern steht sie sogar an erster Stelle des Konsums.  Die niederländische Regierung hat daher eine zehnjährige Studie finanziert mit dem Ziel, nachhaltig bestehende Resistenzen in die Pflanzen zu implementieren. Wildformen der Kartoffeln bieten hierfür einen reichen “Baukasten”, doch leider ist der Erregerpilz so “plastisch”, dass er die Resistenzen häufig mit der Zeit umgeht. Mehr

Editor & Publisher: Lukie Pieterse


Feel free to get in touch with Lukie!
He’ll be happy to share your company’s news stories on Potato News Today:
lukie@potatonewstoday.com
Connect on LinkedIn
Follow on Twitter
About us

LOCKWOOD Mfg

PULSEMASTER

FPS Food Process Solutions

GRIMME

UK Online Potato Equipment Auction

AVR

FAM STUMABO

VOLM COMPANIES

RESTRAIN

Scotts Precision Manufacturing